Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Baum durchschlug Stromleitung

Ein Unwetter fegte übers Steinlachtal

Gar nicht schön sah es gestern morgen im Steinlachtal aus: Der Sturm in der Nacht davor hatte Bäume entwurzelt und manche gärtnerische Idylle zerstört.

24.08.2012
  • gs

Steinlachtal. Na sowas: Da war der Radweg zwischen Gomaringen und Nehren, der Bahnlinie lang, gestern morgen nicht mehr passierbar – beziehungsweise nur dann, wenn man vorsichtig unterm Baum durchkroch. Eine Telekomleitung lag durchgerissen auf dem Weg. Netterweise war der Stamm so geschickt gefallen, dass ein Fahrrad drunter durchpasste.

Ein paar Kilometer weiter, im Nehrener Gässle, lag nochmal ein Baum darnieder und streckte die Wurzeln in die Luft. Schöne Äpfel hingen dran – es waren wohl die letzten, die er jemals tragen wird. Zwischen der B 27-Baustelle in Dußlingen und der Pulvermühle fegte der Sturm um kurz nach Mitternacht Warnbaken zur Seite, so dass die Straßenmeisterei aus- und die Schilder zurechtrücken musste – für Autofahrer war nicht mehr klar erkennbar, wo sie fahren durften. Und auch die Ofterdinger Feuerwehr war gut beschäftigt damit, im Dettinger Täle umgestürzte Bäume zur Seite zu räumen.

Privatleute berichteten von zerbrochenen Tontöpfen, von kaputten Sonnenschirmen und zerschmetterten Hollywoodschaukeln; sogar Bänke und Gartenstühle wehten über die Terrassen. Und der Hagel, der am Donnerstagnachmittag urplötzlich niederprasselte und ebenso schnell wieder aufhörte, dürfte auch nicht so toll gewesen sein für eine Blumenstadt.

Aber toi toi toi, es ist nichts richtig Schlimmes passiert bei dem Unwetter. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Ein Unwetter fegte übers Steinlachtal
Entwurzelt: Im Nehrener Gässle gibt es künftig einen Apfelbaum weniger, das Unwetter hat ihn glatt umgehauen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball