Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kommentar zum Café Pausa

Ein besonderes Projekt

Menschen mit Behinderung kümmern sich um den Betrieb, auf der Speisekarte stehen Gerichte und Getränke aus frischen und regionalen Produkten, ein vorbildlich saniertes Baudenkmal sorgt für Ambiente.

23.03.2018

Von Moritz Siebert

Als Paradebeispiel für Inklusion lobt der Erste Landesbeamte Hans-Erich Messner das neue Café Pausa. Als Leuchtturm beschreibt es Oberbürgermeister Michael Bulander. Auch für den Geschäftsführer der AiS, Marcus Hölz, ist es ein einzigartiges Projekt. Und all das trifft ohne Zweifel zu: Mössingen ist mit dem Café Pausa etwas ganz Besonderes gelungen.In direkter Nachbarschaft zum neuen Ortszentrum ...

71% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort