Tübingen · Motette

Magische harmonische Rückungen

Der Südwestdeutsche Kammerchor durchmaß Klangwelten vom Barock bis zur Gegenwart.

16.01.2022

Von ach

Immer neue Klangformationen, eine Folge epischer Klang-Bilder, ständig sich verwandelnde Visionen wie die Metamorphosen von Wolkenzügen. Aufstrahlende Akkorde in den Frauenstimmen, marmorschimmernde Tonstufen, malerisch eingesetzte Chorklänge aus Azur und Weiß, Silber und Gold. Benjamin Brittens 15-minütige „Hymn to St. Cecilia“ nach der Lobpreis-Ode auf die Schutzpatronin der Musik aus der Feder...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
16.01.2022, 18:45 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 11sec
zuletzt aktualisiert: 16.01.2022, 18:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen