Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Orgelherbst

„Ein neues Lied wir heben an“

Jens Wollenschläger begeisterte mit einem Programm zur Reformation in der Mössinger Peter- und Paulskirche.

08.11.2016

Von joc

Zum Abschluss des ersten Mössinger Orgelherbstes konnte das ökumenische Organisationsteam den Organisten Jens Wollenschläger gewinnen. Wollenschläger, Professor für Künstlerisches und Liturgisches Orgelspiel an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen, spielte in der evangelischen Peter- und Paulskirche Orgelmusik zur Reformation. „Ein neues Lied wir heben an“ – dieses Protestlie...

78% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen