Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein offenes Ohr für die Sorgen
Trafen sich zu einem ersten Gespräch mit Unternehmern und Handwerkern im Haus des Handwerks: Gerhard Link, Bürgermeister a.D., Patrick Speiser, Kreisvorsitzender der Jungen Union, CDU-Landtagsabgeordneter Norbert Beck, Gerhard Faisst, Fliesenlegermeister, Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes-Baden-Württemberg, Siegfried Blum von der Mittelstandsvereinigung MIT, Elli Krauth, CDU Freudenstadt, Kreishandwerksmeister Alexander Wälde, Pascale Peukert, CDU Kreisverband und stellvertretende Bürgermeisterin von Dornstetten neben Siegfried Dreger, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft (von links). Bild: Lorek

Ein offenes Ohr für die Sorgen

Austausch Katrin Schütz, Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, war zu Besuch bei der Kreishandwerkerschaft.

03.12.2016
  • Silvia Lorek

Ein straffes Tagesprogramm hatte sich Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes-Baden-Württemberg, vorgenommen, die auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Norbert Beck und der MIT (Mittelstandsvereinigung Freudenstadt) zum ersten Mal zu Besuch ins „Haus des Handwerks“ gekommen war, um mit Unternehmern und Handwerkern...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball