Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Christine Seehagen und Thomas Waneck teilen sich die Schulsozialarbeit auf dem Höhnisch

Ein sportliches Team

„Sie machen immer so Sportturniere!“ Das bekam Thoms Waneck oft zu hören, als er sich in Schulklassen vorstelle. Mittlerweile ist er nicht mehr für „so Sportturniere“ zuständig, sondern für die Schulsozialarbeit auf dem Höhnisch. Seine Kollegin Christine Seehagen kam im Januar hinzu.

23.07.2014
  • Gabi Schweizer

Dußlingen. Thomas Waneck war der Mann, der am Mikro stand: Von den Nehrener Streetball-Turnieren kannten ihn viele Schüler/innen, lange ehe er im September 2013 Schulsozialarbeiter auf dem Höhnisch wurde. Der Gemeindeverwaltungsverband hatte die halbe auf eine ganze Stelle erhöht, weil das Pensum sonst nicht mehr zu schaffen war. Immerhin besuchen fast 1150 Kinder die Maria-Sibylla-Merian-Realsch...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball