Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein verurteilter Afghane aus Baden-Württemberg abgeschoben
Ein mit abgelehnten Asylsuchenden besetztes Flugzeug rollt zur Startbahn. Foto: Matthias Balk/Archiv dpa/lsw
Stuttgart/Kabul

Ein verurteilter Afghane aus Baden-Württemberg abgeschoben

Baden-Württemberg hat sich mit einem abgelehnten Asylbewerber an dem fünften Abschiebeflug nach Afghanistan beteiligt.

25.04.2017
  • dpa/lsw

. Es handele sich um einen verurteilten Straftäter, teilte das Innenministerium am Dienstag in Stuttgart auf Anfrage mit. Insgesamt wurden 14 Migranten am Montagabend von München aus nach Afghanistan ausgeflogen. Damit sind seit Dezember insgesamt 107 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan zurückgebracht worden. Pro Asyl hatte sich gegen Sammelabschiebung ausgesprochen, da Afghanistan keineswegs sicher sei. Innerhalb der grün-schwarzen Landesregierung in Baden-Württemberg hatten Abschiebungen nach Afghanistan wiederholt für Spannungen gesorgt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2017, 12:43 Uhr | geändert: 25.04.2017, 12:02 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball