Horb · Literatur

Einblicke in die Schreibwerkstatt

Walle Sayer liest am Samstag im Horber Kloster aus seinen Werken.

16.09.2020

Von NC

Das Tagesleck mit einem Satz abdichten: so lautet die Poetik „des Schattenkundlers und Vergänglichkeitskenners, des Vergeblichkeitsforschers Walle Sayer“ (DIE ZEIT): Bei der Lesung am Samstag, 19. September, ab 20 Uhr im Kloster gibt Walle Sayer einen Einblick in seine Schreibwerkstatt und liest Überarbeitetes und vor allem Unveröffentlichtes.Walle Sayer lebt mit seiner Familie in Horb und schrei...

72% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
16. September 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. September 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen