Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Horb

Einbruch I: Zwischen dem 23. Dezember 2019 und dem 13. Januar 2020 sind Unbekannte in das Areal eine

14.01.2020

Von NC

Einbruch I: Zwischen dem 23. Dezember 2019 und dem 13. Januar 2020 sind Unbekannte in das Areal eines Unternehmens in Horb eingedrungen. Die Diebe öffneten gewaltsam das Hoftor und verschafften sich Zugang zu dem Firmengelände im Reibegäßle. Dort entwendeten sie eine größere Menge Gerüstteile und flüchteten unerkannt. Die Höhe des entstandenen Diebstahlsschadens kann noch nicht beziffert werden.

Einbruch II: Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Sonntagabend auf Montagmorgen in ein Vereinsheim im Gewerbegebiet Hohenberg ein und entwendeten drei Münzautomaten. Wie die Unbekannten in die Räumlichkeiten eindringen konnten, wird derzeit noch geprüft. Die Automaten waren am Vortag geleert worden; der Gesamtschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter konnten bislang nicht erlangt werden.

Zeugen werden in beiden Fällnen gebeten, sich unter der Telefonnumer 07451/960 mit dem Polizeirevier Horb in Verbindung zu setzen.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2020, 13:56 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2020, 13:56 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2020, 13:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen