Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bad Urach

Einbruch ins Schützenhaus - Keine Waffen erbeutet

Bad Urach. Bislang unbekannte Einbrecher brachen vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Schützenhaus in Bad Urach–Hengen ein.

19.08.2012

Die Einbrecher plünderten eine kleine Geldkassette und erbeuteten Bargeld in Höhe von etwa 40 Euro.

Aus den Tresoren, in denen sich die Waffen befanden, stahlen sie nichts. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball