Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ludwigsburg

Einbruchserie in Baden-Württemberg und Berlin aufgeklärt

Die Polizei hat eine Einbrecherbande dingfest gemacht, die sich auf Wohnungen von asiatischen Gaststättenbetreibern spezialisiert hatte.

13.10.2016
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. Zwei Frauen und zwei Männer im Alter von 33 Jahren bis 46 Jahren wurden in Berlin festgenommen und kamen in Untersuchungshaft, wie die Polizei in Ludwigsburg am Donnerstag mitteilte. Ein 32 Jahre alter Mann ist auf der Flucht. Seit Juli sollen die mutmaßlichen Einbrecher in Baden-Württemberg und Berlin in zehn Fällen mehrere Zehntausend Euro an Bargeld erbeutet haben. Das Geld wurde vermutlich in das Ausland überwiesen. Die Polizei kam durch einen Zeugenhinweise auf die Spur der mutmaßlichen Täter. Sie prüft auch den Zusammenhang mit weiteren Fällen im Südwesten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.10.2016, 14:28 Uhr | geändert: 13.10.2016, 13:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball