Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baden-Baden

Einbruchserie in Modehaus geklärt

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen, die wohl viermal mit wechselnden Komplizen in Baden-Baden in ein Modegeschäft eingebrochen sind.

23.03.2018

Von dpa/lsw

Baden-Baden. Die 19 und 20 Jahre alten Verdächtigen sollen mit ihren Helfern zwischen Oktober und Dezember 2017 jeweils mit einem Gullydeckel die Schaufenster eingeworfen haben. Der Schaden wurde mit mehr als 200 000 Euro angegeben. Die Ermittler kamen bei einer Fahrzeugkontrolle auf die Spur der mutmaßlichen Diebe. Insgesamt gibt es sieben Verdächtige. Die beiden Hauptverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft. Ihnen wird schwerer Bandendiebstahl zur Last gelegt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2018, 16:28 Uhr
Aktualisiert:
23. März 2018, 16:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. März 2018, 16:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen