Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Einbrüche und Brandstiftungen

Am Wochenende wurden in Sondelfingen mehrere Gartenhäuser aufgebrochen und an verschiedenen Stellen Brände gelegt.

16.11.2015

Von ST

Reutlingen. Wie die Polizei berichtet, wurden in der Nacht zum Sonntag im Gewand Hätzengeschrei mehrere Gartenhäuser aufgebrochen. Bei einem Haus wurden Brandbeschleuniger entdeckt.

Bereits am Samstag hatten die Täter damit auf einem Grundstück mehrere Thujabüsche und Teile eines Holzzaunes angezündet. Ob die Feuer von selbst ausgegangen oder von den Brandstiftern gelöscht worden sind, ist nicht bekannt. Bei weiteren drei Bränden am Sonntagnachmittag waren vermutlich dieselben Personen am Werk. Im einer Gärtnerei wurde auf einem Grünstreifen und in einem Wäldchen Laub in Brand gesetzt. Auch eine Holzbank beim Jugendhaus wurde angezündet. Die Feuerwehr konnte jedoch alle Feuer löschen bevor ein größerer Schaden entstand.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
16. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen