Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Tod ist kein Tabu

Eine Fährfrau erzählt aus ihrem Leben

„Der Tod spiegelt die Geburt, nicht das Leben.“ Sabine Brönnimann erzählte in Bästenhardt über ihr Leben als Fährfrau und las aus ihrem Buch „Wenn die Zeit sich neigt“.

26.11.2015

Bästenhardt.„Wenn ich Hornhaut auf der Seele bekomme, höre ich auf“, sagt Sabine Brönnimann. Als Fährfrau kümmert sie sich nicht nur um Bestattungen und erledigt die letzten Dinge nach dem Tod eines Menschen. Sie begleitet die Angehörigen, und auch den Sterbenden selbst. Vergangene Woche erzählte sie im Gemeindesaal der Johanneskirche aus ihrem Leben.„Der Tod ist kein Tabu, die Trauer ist das gro...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball