Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kreuzotter in Altingen?

Eine Schlingnatter

Da werden Zweifel angemeldet, ob es sich bei der bissigen Kreuzotter in Altingen tatsächlich um eine solche gehandelt hat (17. Juli).

19.07.2014

Mit fast hundertprozentiger Sicherheit war das Reptil eine Schlingnatter. Ungiftig, aber bei Bedrängnis durchaus angriffs- und beißfreudig. Sie ist nur durch das Betrachten der Augen von einer Kreuzotter zu unterscheiden. Kreuzottern haben schmale Pupillen, Schlingnattern runde.

Als Junge schnappte so ein Reptil einmal nach mir, als ich die Schlange auf einem Steinhaufen fangen wollte. Da wir Jungs damals noch echte Kerle waren, konnten wir das Tier fangen und zu Hause abliefern. Mein Vater, unter anderem Biologielehrer, konnte Entwarnung geben und das Kriechtier eindeutig als Schlingnatter bestimmen.

Ängstliche Pilzsammler, die zwar ungiftige Hüte verzehrt haben, zeigen ob ihrer Unsicherheit manchmal auch Vergiftungssymptome. Ähnlich war wohl die Scheinsymptomatik bei dem armen Gärtner einzustufen. Schlingnattern erbeuten kleine Echsen, Blindschleichen und so weiter. Ich sah mal eine, am Baggersee, der guckte noch eine halbe hintere Eidechse aus dem Maul... Und schwupp – drin war sie in der verschlingenden Natter.

Ulrich Lenz, Rottenburg

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.07.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball