Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Chronik des Hiergewesenseins

Eine Spurensuche in den Gästebüchern des Hölderlinturms

Sie sind eine Fundgrube nicht nur für Graphologen, die rund 50 Gästebücher im Hölderlinturm. Hier ist verzeichnet, wer Rang, Namen oder einfach nur ein Interesse an Friedrich Hölderlin und diesem magischen Ort hatte. Hochgerechnet rund 250 000 Einträge, denen wir uns in Stichproben einmal nähern wollen.

21.08.2015
  • Wilhelm Triebold

Werd ich vor’s Gästebuch gezerrt, so denk ich mit Verdruss, ich werde ins Klosett gesperrt, obwohl ich gar nicht muss! (Joachim Ringelnatz) Selbstverständlich muss niemand. Aber viele wollen. Verdammt viele. Sie möchten einfach mitteilen, dass sie gerade hier gewesen sind. Als wären sie damit ein Teil einer verschworenen Gemeinschaft, aus aller Herren und Damen Länder, über alle Schranken und Kl...

97% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball