Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stadtplanung

Eine Übung in Geduld

Volkshochschule und Musikschule Rottenburg leiden unter arger Platznot. Bis das Hauptgebäude in der Sprollstraße vergrößert und modernisiert ist, werden noch mindestens fünf Jahre vergehen.

14.01.2017

Von Hete Henning

Als Bodo Müller Anfang Juni 2015 Leiter der Volkshochschule Rottenburg wurde, konnte er davon ausgehen, das das Gebäude in der Sprollstraße zügig vergrößert und saniert werden würde. Der Finanzplan des aktuellen städtischen Haushalts sah für die Sanierung der Volkshochschule (VHS) 660000 Euro im Jahr 2017 und weitere 900000 Euro im Jahr darauf vor. 2016 ruderte die Stadt zurück: Der Umbau und die...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Januar 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Januar 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen