Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Visitenkarte fürs Dorf
Der langgestreckte Bau rechts ist der neue Teil des Kinderhauses Florian. Unterhalb des unteren Bildrands (und links davon) verliefe die Franz-Fecht-Straße. Von unten erfolgt auch der Eingang. Ganz rechts ist noch das Rot-Kreuz-Gebäude angeschnitten beziehungsweise das Feuerwehrhaus. Dazwischen verläuft ein öffentlicher Weg. Grafik: Hedder
Betreuung

Eine Visitenkarte fürs Dorf

Rundparcours, Trampolin und Platz für 100 Kinder: Die Pläne für die Gestaltung des Gartens rund um das Kinderhaus Florian werden konkret.

10.03.2018
  • Jürgen Jonas

Aus zwei mach eins. Die Arbeiten am Kinderhaus Florian in der Nehrener Franz-Fecht-Straße schreiten voran. Hintergrund des Neubaus ist, dass der altvertraute Reisser-Kindergarten nach mehr als vierzig Jahren in keiner Hinsicht mehr den Anforderungenfür Kinderbetreuung gerecht wurde. Ein Neubau gliedert sich an seiner stelle deshalb an den bestehenden Kindergarten Feuerwehrhaus an. Die Einrichtung...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball