Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine antike Fehlprägung aus republikanischer Zeit
Spiegelverkehrt und nach innen geprägt (rechts): Bei diesem römischen Denar ist etwas daneben gegangen. Bild: Thomas Zachmann
Schatz des Monats

Eine antike Fehlprägung aus republikanischer Zeit

In dieser Reihe stellen Mitarbeiter des Universitätsmuseums monatlich die besten Stücke der Ausstellung vor. Diesmal geht es um einen Fehler, der sich einprägt.

15.04.2017
  • ST

Der Schatz des Monats April präsentiert das Ergebnis eines fehlerhaften antiken Herstellungsprozesses von Münzen aus der Zeit der römischen Republik. Bei der vorgestellten Münze handelt es sich um einen Denar des Jahres 118 v. Chr., welcher vermutlich in der römischen Kolonie Narbo, dem heutigen Narbonne an der französischen Mittelmeerküste, geprägt wurde. Die Münzserie sticht von den übrigen ze...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball