Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Einfach nur „Crekko“
„Crekko“ live: Klaus Asbach (Bass), Marco Selter (Gesang, Gitarre) und der Schlagzeuger Philipp Wolff (von links) präsentieren am Samstag, 12. November, in der Freudenstädter Turn- und Festhalle ihr neues Album mit einer imposanten Show. Bild: Loercher
Release-Party

Einfach nur „Crekko“

Die Freudenstädter Band präsentiert am Samstag ihre neue CD in einer beeindruckenden Live-Show. Viele Musikstile hielten Einzug in das musikalische Konzept.

09.11.2016
  • NC

Gut Ding will Weile haben“. Das nahmen sich „Crekko“ zu Herzen und schufen nun sieben Jahre nach ihrer letzten CD-Veröffentlichung ein selbstbetiteltes Album, das Geschichten und Erfahrungen der vergangenen Jahre erzählt. Entstanden sind reife Songs mit einem unglaublich druckvollen und modernen Sound. „Mit dem neuen Album ‚Crekko’ greifen wir nochmal mit aller Energie an“, verkündet Marco Selter...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball