Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Inklusion

Einfach so in die Stadt reinlaufen

Seit 10 Jahren leben Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in der Herrenberger Straße. Organisiert wird das Wohnprojekt von der Tübinger Lebenshilfe.

15.11.2016

Von Michael Frammelsberger

Selbstbestimmtes Leben und Teilhabe an der Gesellschaft stehen im Wohnprojekt „Mittendrin“ der Lebenshilfe in der Herrenberger Straße im Mittelpunkt. Elf Menschen mit Behinderung leben hier zu zweit oder zu dritt in vier Wohnungen. Dazu kommen vier Menschen ohne Behinderung in zwei weiteren WGs. Sie helfen ihren Mitbewohnern abends und nachts bei Notfällen und Problemen.Ingeborg Höhne-Mack, die V...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen