Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Marco Sturms Einstand misslingt

Eishockey: 2:3-Niederlage gegen die Schweiz

Niederlage zum Debüt. Eishockey-Nationaltrainer Marco Sturm hätte sich bei seinem Einstand mehr als ein 2:3 gegen die Schweiz gewünscht.

07.11.2015
  • SID

Augsburg Auf Marco Sturm wartet viel Arbeit. Das Debüt des neuen Eishockey-Bundestrainer ist beim Deutschland-Cup gründlich schiefgegangen. Bei der Premiere des früheren NHL-Stars unterlag die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) dem Erzrivalen Schweiz nach einer sehr wechselhaften Leistung mit 2:3 (1:0, 0:2, 1:1). Nach dem verpatzten Start ins Heimturnier trifft das DEB-Team heute auf die Slowakei (17.30 Uhr/Sport1) und am Sonntag auf die USA.

"Wir haben sehr gut angefangen und ein gutes erstes Drittel gespielt. Die Jungs waren bereit, haben gekämpft. Aber wenn man nicht 60 Minuten marschiert, bekommt man so Tore wie heute. Im zweiten Drittel haben wir die Strafzeiten erhalten, das haben die Schweizer gut ausgenutzt", sagte Sturm.

Der Kölner Philip Gogulla (18.) schoss vor lediglich 4258 Zuschauern den ersten Treffer der Ära Sturm in doppelter Überzahl auf Zuspiel des Russland-Legionärs Felix Schütz. Für die deutsche Mannschaft traf außerdem der Münchner Daryl Boyle (48.) gegen den Vize-Weltmeister von 2013. Simon Moser (25.) und im Powerplay Gregory Hofmann (30.) hatten die Begegnung im nicht ausverkauften Augsburger Curt-Frenzel-Eisstadion zwischenzeitlich gedreht, bevor Lino Martschini (52.) ebenfalls in Überzahl das 3:2 für die Eidgenossen glückte.

Sturm hatte ein offensiv geradliniges und defensiv diszipliniertes Spiel seiner Mannschaft erwartet. Das bekam er aber nur in der Anfangsphase zu sehen, in der das DEB-Team von zahlreichen Strafzeiten der Eidgenossen profitierte.

Eishockey: 2:3-Niederlage gegen die Schweiz
Das 1:0 von Philipp Gogulla (links) reichte nicht zum Sieg. Foto: dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball