Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Eishockey-Nationalstürmer Goc schwer am Knie verletzt

Eishockey-Nationalstürmer Marcel Goc von den Adler Mannheim hat eine schwere Knieverletzung erlitten.

16.01.2017

Von dpa

Mannheims Marcel Goc (r). Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa

Mannheim. Das teilte sein Verein am Montag mit, ohne eine Diagnose zu nennen. Wie lange der Kapitän der Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm ausfallen wird, soll erst nach einer Untersuchung bei einem Spezialisten in den kommenden Tagen feststehen. Goc hatte sich am Sonntag beim 2:3 nach Verlängerung bei den Augsburger Panthern die Verletzung zugezogen.

Mit neun Toren und 19 Vorlagen ist der 33-Jährige bisher bester Punktesammler des Tabellenvierten der Deutschen Eishockey Liga. Der frühere NHL-Profi dürfte in den Planungen von Bundestrainer Sturm für die Weltmeisterschaft in Köln und Paris im Mai eine wichtige Rolle spielen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2017, 16:43 Uhr
Aktualisiert:
16. Januar 2017, 16:41 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2017, 16:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen