Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Von vier bis vierundachtzig

Eisläufer aller Altersklassen treffen sich unter einem Dach

Tilo Fritz ist kein Fan von gutem Wetter: Schmuddel und niedrige Temperaturen füllen seine Halle. Aber nicht, weil sich Besucher bei ihm aufwärmen wollten. Im Gegenteil: Bei Fritz ist es meist noch kälter als draußen. Seit zehn Jahren betreibt er die Reutlinger Eishalle.

22.12.2014
  • Christine Laudenbach

Reutlingen. Dicke Pudelmützen und Schals, bunte Schneeanzüge, Anoraks und flauschige Ohrenwärmer: Dass an diesem trüben Dezembernachmittag kaum jemand „ohne“ übers Eis flitzt, zeigt: Hier muss man sich warm anziehen. Tilo Fritz, seit zehn Jahren Besitzer der Reutlinger Eishalle, bestätigt das: Mehr als zwei Grad „warm“ sei die Luft hier nicht. Als Eisbahnbetreiber sei er zudem „froh, wenn’s drauß...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball