Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Elternbeirat erwartet mehr Engagement der Grünen
Der Vorsitzende des Landeselternbeirats Baden-Württemberg, Carsten Rees. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Elternbeirat erwartet mehr Engagement der Grünen

Der Landeselternbeirat erwartet mehr Engagement von den Grünen in der Bildungspolitik.

02.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. In der grün-schwarzen Regierung fielen sie bislang nur durch ihren eisernen Sparwillen auf, sagte Landeschef Carsten Rees der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. «Wir vermissen eine Akzentsetzung.» Die Grünen ließen sich von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Nasenring durch die Arena ziehen. Es würden zu viele Parteidogmatiken ausgetauscht. Man verlasse sich zu wenig auf wissenschaftliche Erkenntnisse.

In den vergangenen Wochen hatte Eisenmann viel Kritik auf sich gezogen - etwa von Verbänden, weil die Lehrer nach Eisenmanns Meinung zum Beispiel mehr Wert auf richtige Rechtschreibung in Grundschulen legen sollen. Zum Jahreswechsel hat Eisenmann die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz übernommen, in der die Kultusminister und -senatoren der 16 Bundesländern organisiert sind.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2017, 11:33 Uhr | geändert: 02.01.2017, 11:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball