Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Beliebte Vornamen 2016 in Tübingen

Emilia und Anton sind die Nummer eins

Die Namens-Charts für Neugeborene führen im vergangenen Jahr einige Klassiker an. Die Geburtenzahl steigt.

18.01.2017
  • ST

416 Mädchen und 452 Jungen mit Wohnsitz in Tübingen sind im vergangenen Jahr zur Welt gekommen. Das sind 868 Neugeborene – 49 mehr als im Vorjahr (819).Damit, so meldet die Stadtverwaltung, hat die Universitätsstadt wieder einen deutlichen Geburtenüberschuss zu verzeichnen: Es gab 291 mehr Geburten als Sterbefälle (577). Unter den Neugeborenen waren 15 Zwillingspaare und einmal sogar Drillinge. M...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball