Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerhörigkeit

Endlich wieder was verstehen

Rund 20 Interessierte kamen am Dienstagnachmittag zur Vorführung der neuen Anlage für barrierefreies Hören in die Stadtbibliothek. 13 schlossen sich der neuen Selbsthilfegruppe an.

21.03.2019

Von Ulrich Eisele

Schwerhörigkeit beeinträchtigt fast alle Aktivitäten im Alltag, im Beruf ebenso wie im Privatleben. Betroffene fühlen sich oft ausgeschlossen. Doch es gibt Hilfsmittel, die Schwerhörigen die Teilnahme an Veranstaltungen – Vorträgen und Diskussionen, Führungen, Theater – erleichtern. Die Stadt Rottenburg hat auf Initiative des Behindertenbeirates eine Anlage für barrierefreies Hören in öffentliche...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen