Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübinger Freibad hat schon 20.000 Besucher mehr als im Vorjahr

Endspurt an den Pools

Der Sommer ist schon fast vorüber, die Freibäder beginnen zu schließen. Dank des heißen Augusts ist ihre Bilanz dieses Jahr durchweg positiv.

05.09.2012
  • Janosch Beyer

Tübingen. Der August hat den meisten Freibäder die Saison gerettet. So sind nach den eher durchwachsenen ersten Monaten der Saison die Badegäste in die Freibäder geströmt. Allein das Tübinger Freibad zählte diesen Sommer 248 100 Besucher – 20 000 mehr als im Vorjahr. Auch der Start im April und Mai verlief gut: Die Entscheidung das Bad aufgrund des Wetters einige Tage früher zu öffnen, war richtig, sagt Cornelia Szelényi von den Stadtwerken. Schließen wird das Tübinger Freibad nun Mitte September: Der genaue Termin hängt vom Wetter ab.

Eine fixes Datum gibt es schon für das Reutlinger Freibad, das am Freitag, 14. September, die Heizung abschalten wird und dann am Wochenende zum kostenlosen „Ausbaden“ einlädt. Auch hier sind durch den August die Besucherzahlen im Vergleich zu 2011 gestiegen. Bisher wurde das Vorjahresergebnis um 6000 Besucher übertroffen, womit das Gesamtergebnis nun bei über 177 000 Gästen liegt. Nezdet Manta von den Reutlinger Stadtwerken zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Auch bei den kleineren Bädern stieg die Besucherzahl. Nur das „Öschinger Bädle“, das am kommenden Sonntag, 9. September, schließt, kämpft (wie seit Jahren) ums Überleben – trotz leicht erhöhter Besucherzahl (19 100).

Zugleich mit Öschingen wird auch das Dettenhäuser Bädle schließen. Dort ist die Zahl der Badegäste leicht auf 22 200 gestiegen, 600 Badegäste mehr als im Vorjahr.

Zeitgleich mit Reutlingen schließt auch das Mössinger Freibad am 16. September, das dieses Jahr 91 390 Besucher hatte. Einen Tag früher beendet das Rottenburger Bad seinen Betrieb, welches heuer etwa gleichviel Besucher hatte wie 2011. Genaue Zahlen nannte die Stadtverwaltung nicht.

Noch ein Tag früher ist im Entringer Freibad Schluss. Dort wurden diesen Sommer bisher rund 39 000 Besucher gezählt.

Endspurt an den Pools
Bei traumhaftem Augustwetter konnten sich die Tübinger dieses Jahr im Freibad abkühlen.Bild: Sommer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball