Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Über 1700 Weihnachtswünsche wurden erfüllt

Endspurt der Sternenfunkeln-Aktion

Reutlingen. Als im Chorraum der Citykirche endlich das letzte Paket für die Geschenkausgabe seinen Platz gefunden hatte, waren die Helfer/innen echt geschafft (auf dem Foto von links nach rechts: Pfarrerin Sabine Drecoll und Pastoralreferentin Ulrike Neher-Dietz von der Citykirche, Hermann Rist vom Caritasverband, Annemarie Schwenk vom Diakonieverband sowie stellvertretend für die vielen ehrenamtlichen Helferinnen: Ulrich Christaller und Andreas Ruprecht von der Loge Achalm und Ursula Bolz).

19.12.2012

Die diesjährige 5. Aktion „Sternenfunkeln in Kinderaugen“ war die größte bislang überhaupt und wird wohl kaum zu toppen sein, weil die Verantwortlichen mit der Organisation an ihre Grenzen stoßen.

1700 Geschenkwünsche waren bei den sozialen Einrichtungen im ganzen Landkreis eingegangen – fast alle konnten erfüllt werden. Die Spannbreite der Wünsche reichte von Windeln über Winterkleidung bis hin zu Kinderspielzeug in allen Variationen. 15 Ehrenamtliche, berichtet Pfarrerin Drecoll, seien drei Wochen damit beschäftigt gewesen, die Geschenkwünsche zu prüfen und die Geschenkpaten zu beraten.

Am meisten Arbeit hatte das Ehepaar Ursula und Günther Bolz, das penibel Buch führte und so dazu beitrug, dass jedes Kind das richtige Geschenk bekommt. Rund 200 Arbeitsstunden haben die Mitglieder der Loge Achalm investiert, die den Transport und die Lagerung der Geschenke übernahmen.

Kleiner Wermutstropfen: Für 85 abgeholte Sterne wurden keine Geschenke abgegeben. Damit diese Kinder nicht leer ausgehen, erhalten sie nun Geschenkgutscheine. Im kommenden Jahr sollen die Wünsche auf 1500 beschränkt werden. „Das können wir gut stemmen“, sagt Drecoll und Rist ergänzt, „sonst geht der Spaß verloren und es wird zum Stress“.

uk / Bild: Haas

Endspurt der Sternenfunkeln-Aktion

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball