Trier · 2. Basketball-Bundesliga Pro A

Entschuldigung bei den Fans

Die Tigers Tübingen verlieren nach einer extrem schwachen zweiten Hälfte mit 64:87 (43:48) bei den Gladiators Trier.

16.12.2019

Von Vincent Meissner

Die Liste an Unzulänglichkeiten bei den Tigers war diese Saison noch nie so lang wie in der zweiten Hälfte am Sonntag: Sven Stammbergers Pass ins Aus, weil Besnik Bekteshi zuvor schon mal losgelaufen war, gehörte da noch zu den harmloseren Aktionen. Später tippte Roland Nyama den Ball vom Trierer Ring, obwohl Stammbergers Korbleger möglicherweise reingegangen wäre. Tanner Graham ließ sich von der...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
16.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 09sec
zuletzt aktualisiert: 16.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen