Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erinnerung

Eppler über Schmidt

Helmut Schmidt und Erhard Eppler - die beiden so unterschiedlichen Genossen verkörperten viele Jahre lang das breite Spektrum der SPD: Hier der Verantwortungsethiker und Macher aus Hamburg, dort der linke Vordenker und Gesinnungsethiker aus Schwäbisch Hall.

11.11.2015
  • GHA

Vor einer Woche hat Eppler (88) im Berliner Willy-Brandt-Haus seine Autobiografie vorgestellt: "Links Leben. Erinnerungen eines Wertkonservativen." Darin geht er mit Helmut Schmidt, seinem innerparteilichen Widerpart von einst, nicht gerade gnädig um, wie auch Professor Peter Brandt, der Sohn des Ex-Kanzlers und Historiker, im Gespräch mit dem Autor anmerkte.

Ja, räumte Eppler ein, es hätten ihn in den Jahren ihrer politischen Rivalität zwei Dinge an Schmidt gestört: "Sein Macher-Pathos und der Unwille, konträre Positionen überhaupt zu erkennen, geschweige denn zu akzeptieren." Tatsächlich hatte es Eppler nicht leicht mit Schmidt - und umgekehrt.

Als der Hamburger 1974 Kanzler wurde, schied der von Schmidts Vorgänger Brandt sehr geschätzte Entwicklungsminister aus dem sozial-liberalen Kabinett aus. Den Aufstieg der Grünen sah Eppler als unmittelbare Folge der Wirtschafts- und Industriepolitik Schmidts. Im Streit um die Nato-Nachrüstung 1982 standen sich die beiden Kontrahenten dann vollends unversöhnlich gegenüber.

Erfreut zeigte sich Eppler bei der Präsentation seiner Memoiren, dass er mit Helmut Schmidt und dessen einstigem Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) zuletzt einig darin gewesen sei, wie sträflich der Westen - auch die amtierende Bundeskanzlerin - das Verhältnis zu Russland und Wladimir Putin vernachlässigt habe.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball