Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Waiblingen

Erfinder der Motorsäge: Medaille für Andreas Stihl

Die neue Kunstmedaille aus der Serie «Erfinder aus Baden-Württemberg» ist in diesem Jahr dem Erfinder der Motorsäge, Andreas Stihl, gewidmet.

26.10.2016
  • dpa/lsw

Waiblingen. Am Mittwoch wurde die Medaille in Waiblingen vorgestellt, wie das Finanzministerium mitteilte. Bei der Überreichung an die Firma Stihl lobte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) den Erfindergeist in Baden-Württemberg. Stihl wurde 1926 von Andreas Stihl (1896-1973) gegründet und vertreibt inzwischen weltweit Maschinen für die Forst- und Landwirtschaft. Mit den Medaillen werden seit 2007 jedes Jahr Erfinder aus Baden-Württemberg geehrt. Die Medaille für Andreas Stihl folgt unter anderem auf Exemplare für die Automobilpioniere Carl Benz und Gottlieb Daimler sowie für die Gründerin des Stofftierherstellers Steiff, Margarete Steiff.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.10.2016, 16:23 Uhr | geändert: 26.10.2016, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball