Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Erhöhte Feinstaubwerte am Silvestertag

Am Silvestertag ist an vielen Orten in Baden-Württemberg eine erhöhte Feinstaubkonzentration gemessen worden.

01.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. 51 Mikrogramm der Partikel zeigte die Messstation am Stuttgarter Neckartor, die laut Verkehrsministerium für etwa fünf Kilometer Straßen repräsentativ ist. Eine durch das Feuerwerk noch höhere Belastung hatten Experten für die Silvesternacht vorhergesagt. Genaue Ergebnisse dazu wurden für Montag erwartet. Nach EU-Vorgaben darf die Belastung an maximal 35 Tagen über 50 Mikrogramm liegen. Die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz zählte am Neckartor bis zum 6. Dezember 47 Überschreitungen. Der Standort ist wegen des hohen Verkehrsaufkommens besonders belastet.

Aber auch in anderen Städten gab es nach der Silvesternacht mehr Feinstaub in der Luft. «Erwartungsgemäß sind kurz nach Mitternacht an unseren wohnortnahen Luftmessstellen die Feinstaubwerte stark angestiegen», sagte die Sprecherin der Landesanstalt, Tatjana Erkert. «Der Rauch von verbrannten Feuerwerkskörpern besteht zu großen Teilen aus Feinstaub», erklärte sie. «Entsprechend haben wir jedes Jahr pünktlich zum Jahreswechsel erhöhte Feinstaubwerte an unseren wohnortnahen Messstellen.» Sehr hohe Werte seien unter anderem an Stationen in Reutlingen, Schwäbisch Hall und Ludwigsburg gemessen worden. Die Wetterlage - schwacher Wind, dichter Nebel bei wenig Regen - trägt dazu bei, dass der Feinstaub nur langsam verschwindet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.01.2017, 14:15 Uhr | geändert: 01.01.2017, 17:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball