Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mit Engelszungen

Erinnerung an Eddie the Eagle

06.04.2016
  • Matthias Reichert

Er galt als der schlechteste Skispringer aller Zeiten, und damit wurde er weltberühmt. Man kennt den Engländer Michael Edwards besser als „Eddie the Eagle“. Jetzt gibt es sein Leben als Kinofilm, der mittlerweile auch in Reutlingen läuft. Darsteller Taron Egerton bringe das Tragische, das Ulkige und das Anrührende dieses linkischen Antisportlers bravourös in Einklang, urteilte TAGBLATT-Filmkritik...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball