Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unterensingen

Ermittlungen zu Familiendrama mit drei Toten dauern an

Nach dem mutmaßlichen Familiendrama in Unterensingen (Kreis Esslingen) am Freitag versuchen Polizei und Staatsanwaltschaft weiter, die Hintergründe der Tat aufzuklären.

21.04.2017
  • dpa/lsw

. Details zum Ermittlungsstand wollten sie am Samstag nicht nennen. Ein 45-jähriger Familienvater hatte ersten Erkenntnissen zufolge seine beiden vier und acht Jahre alten Kinder und dann sich selbst getötet. Zuvor hatte er sich auf seinem Facebook-Profil zu einem Beziehungskonflikt mit seiner Ehefrau geäußert, der offenbar der Tat vorausging. Den Angaben zufolge sollen zunächst die Leichen obduziert werden, um die genaue Todesursache der Kinder zu klären. Die Ehefrau werde psychologisch betreut.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2017, 11:46 Uhr | geändert: 22.04.2017, 11:32 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball