Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Erneut Mahnwache für Deniz Yücel in Flörsheim
Ein Demonstrationsteilnehmer hält ein Schild für Deniz Yücel nach oben. Foto: Andreas Arnold/Archiv dpa/lhe
Flörsheim

Erneut Mahnwache für Deniz Yücel in Flörsheim

Aus Solidarität mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel haben am Donnerstagabend im südhessischen Flörsheim erneut Dutzende Menschen an einer Mahnwache teilgenommen.

13.04.2017
  • dpa/lhe

Flörsheim. Dabei waren auch die hessische SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser und der Bürgermeister von Flörsheim, Michael Antenbrink (SPD).

«Es ist nach wie vor schwer erträglich und unter keinen Umständen in einem funktionierenden Rechtsstaat zu tolerieren, wenn ein Journalist Mut beweist, kritisch über die Türkei und die Politik des türkischen Präsidenten berichtet und dafür ins Gefängnis gesteckt wird», hatte Faeser vor der Mahnwache erklärt und Yücels Freilassung gefordert.

Yücel ist Türkei-Korrespondent der Zeitung «Die Welt». Seine Eltern und Schwester leben in Flörsheim. Der Journalist wurde Mitte Februar in Istanbul festgenommen. Seit Anfang März sitzt er unter dem Verdacht der Terrorpropaganda in Haft. Nach wochenlangem Ringen erhielt vergangene Woche erstmals ein deutscher Diplomat Zugang zu Yücel in dessen Zelle. In den vergangenen Wochen gab es in vielen deutschen Städten Solidaritäts-Aktionen («Free Deniz»).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.04.2017, 22:39 Uhr | geändert: 13.04.2017, 19:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball