Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
TVR-Desaster in Bamberg

Erstligist Rottenburg wird vom VC Franken mit 3:0 abserviert

Böse Pleite für Volleyball-Erstligist EnBW TV Rottenburg: Der Tabellenfünfte wurde vom VC Franken mit 3:0 (25:19, 25:15, 25:12) aus der Bamberger Arena gefegt.

03.02.2010
  • Thomas de Marco

Rottenburg. Nach drei Niederlagen in Serie hatten die Rottenburger gehofft, dass nun die Rückrunde für sie so richtig beginnen würde – mit einem Erfolg beim Tabellenachten VC Franken. Doch dann kassierte der TVR in nur 66 Minuten Spielzeit eine ganz bittere Schlappe.

„Das war mit Sicherheit unser schlechtestes Spiel in dieser Saison“, klagte der Rottenburger Co-Trainer Oliver Heiming nach der Begegnung in der mit 850 Zuschauern nur spärlich besetzten Bamberger Jako-Arena.

Mehr am Donnerstag im TAGBLATT.

Erstligist Rottenburg wird vom VC Franken mit 3:0 abserviert
Ratlos am Netz: Die Rottenburger Volleyballer mit (von links) Falko Steinke, Matthias Pompe und Tibor Filo. Bild: Metz

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.02.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball