Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Ertragen können wir sie nicht“
Frieder Leube (links) und Pfarrer Michael Dullstein haben die Ausstellung zu „Martin Luther und die Juden“ in den Hohbuch geholt. Bild: ST
Ausstellung

„Ertragen können wir sie nicht“

Im Gemeindezentrum Hohbuch ist derzeit eine kritische Schau auf Martin Luthers Ansichten zum Judentum zu sehen.

28.10.2016
  • ST

Das Gedenken an 500 Jahre Reformation darf nach Ansicht von Frieder Leube, Geschäftsführer der Evangelischen Bildung Reutlingen, nicht nur Jubelfeiern umfassen, sondern muss auch die Schattenseiten zeigen. Deshalb hat er zusammen mit Pfarrer Michael Dullstein eine Ausstellung nach Reutlingen geholt, die sich mit der Judenfeindlichkeit Martin Luthers auseinandersetzt.„Ertragen können wir sie nicht...

74% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball