Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart/Mannheim

Erweiterung der S-Bahn Rhein-Neckar wird verschoben

Die für 2019 geplante Erweiterung des S-Bahn-Netzes Rhein-Neckar (1.

21.12.2016
  • dpa/lrs

Stuttgart/Mannheim. Stufe Los 2) wird um ein Jahr auf Dezember 2020 verschoben. Hintergrund seien Lieferschwierigkeiten bei den Fahrzeugen, teilte das baden-württembergische Verkehrsministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. Von der Verschiebung betroffen sind unter anderem die Strecken von Mannheim nach Groß-Rohrheim und Bensheim in Hessen sowie nach Bad Rappenau und über Schwetzingen nach Karlsruhe in Baden-Württemberg. Die Stufe 2 der S-Bahn Rhein-Neckar (Mainz-Mannheim) soll wie geplant im Dezember 2021 in Betrieb genommen werden.

Die S-Bahn verbindet Karlsruhe im Süden mit dem saarländischen Homburg im Westen und Ludwigshafen/Mannheim im Norden. Im Osten führt sie bis nach Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.12.2016, 20:12 Uhr | geändert: 21.12.2016, 19:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball