Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar

Es braucht mehr Ruhe

Rund 115 Mio. EUR sind ein Batzen Geld – auch für die Deutsche Bank. Für Aufsichtsratschef Paul Achleitner war die Summe heikel.

22.11.2016
  • ROLF OBERTREIS

Um diesen Betrag hatte die britische Finanzaufsicht 2015 ihre Strafe für die Deutsche Bank wegen Manipulationen am Zinsmarkt mehr als verdoppelt, weil die Bank bei der Aufklärung nicht ausreichend hilfreich gewesen sei.

Dafür soll auch Achleitner verantwortlich gewesen sein. Der Österreicher habe sich nichts zuschulden kommen lassen, besagt jetzt eine interne Untersuchung der Bank. Damit ist der Weg für Achleitner für eine weitere Amtszeit an der Spitze des Aufsichtsrates frei. Unumstritten ist Achleitner nicht: Einige sagen, er habe zu lange an Co-Vorstandschef Anshu Jain festgehalten, den notwendigen Kulturwandel viel zu zögerlich vorantrieben. Erst im Juni vergangenen Jahres gab er Jain den Laufpass. Verständlich, dass manche seit einiger Zeit auch die Abberufung von Achleitner fordern.

Und doch ist es gut, dass es mit ihm weitergehen kann. Die Deutsche Bank braucht mehr Ruhe, damit Vorstand und Aufsichtsrat den Weg aus der schwersten Krise in der Geschichte des Instituts meistern können. Mit einem neuen Mann an der Spitze würde wieder eine Phase der Unsicherheit anbrechen. Dabei dauert die Sanierung der größten deutschen Bank schon jetzt viel zu lange.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.11.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball