Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Es langsam und strukturiert angehen
Die neue Interessensgemeinschaft hat einen Namen: Jérôme Brunelle (von links), Hajo Schörle und Klaus-Peter Thierer wollen unter dem Namen „Pro-Emobil Initiative e-Mobilität Schwarzwald-Neckar-Alb“ das Thema Elektromobilität weiter verbreiten. Bild: Feinler
Mobilität

Es langsam und strukturiert angehen

Die drei E-Fans Jérôme Brunelle, Hajo Schörle und Klaus-Peter Thierer wollen vermehrt über das Thema Elektromobilität informieren. Dafür gründeten sie jetzt eine Interessensgemeinschaft.

13.12.2016
  • Alexandra Feinler

Die beiden Renault Zoe parken vor dem Landgasthaus Rössle in Starzach-Bierlingen, nur Jérôme Brunelle ist heute mit seinem Erdgas-Auto angereist. „Mit meinem Twizzy hätte es nicht mehr hierher gereicht“, erklärt der Horber, der schon den ganzen Tag mit seinem Elektroauto unterwegs war. Die drei Pioniere halten heute keinen typischen Stammtisch ab, bei dem es um das Thema Elektromobilität geht. Si...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball