Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Es reicht für die Relegation
Geschafft: Rottenburgs Regionalliga-Spieler mit Routinier Kai Kleefisch (rechts) spielen um den Drittliga-Aufstieg. Archivbild: Ulmer
Volleyball-Regionalliga

Es reicht für die Relegation

Am letzten Spieltag überholt der TV Rottenburg II die TSG Heidelberg-Rohrbach – wegen eines Siegs mehr bei Punkt- und Satzgleichheit.

20.03.2018
  • Tobias Zug

Die Chancen auf den Aufstiegs-Relegationsplatz waren eigentlich nicht besonders groß für den TV Rottenburg II: Einen Punkt lag er vor dem letzten Spieltag hinter der TSG Heidelberg-Rohrbach auf dem dritten Tabellenplatz, musste also nicht nur sein Heimspiel gewinnen, sondern auch auf einen Ausrutscher der TSG beim Tabellensechsten FT Freiburg hoffen.Ihre Aufgabe lösten die Rottenburger vor 150 Zu...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball