Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Europa-Geschäft bringt Takkt guten Jahresauftakt

Der Büromöbelversender Takkt hat zum Jahresauftakt von guten Geschäften in Europa profitiert.

27.04.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte, stieg der Umsatz im ersten Quartal um 5,5 Prozent auf 288,8 Millionen Euro. Ohne Währungs- und andere Sondereffekte lag das Wachstum bei 4,1 Prozent.

Von Januar bis März ging das Vorsteuerergebnis (Ebit) im Konzern dagegen um 4,7 Prozent auf 44,9 Millionen Euro zurück. Der Grund dafür ist laut Takkt der positive Einmalertrag im ersten Quartal des Vorjahres. Größter Einzelaktionär des Konzerns ist die Familie Haniel. Sie hält über die Hälfte der Anteile. Die 2000 Mitarbeiter zählende Firma ist auch Büroausstatter, zudem werden unter anderem Lagerregale versandt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2017, 12:48 Uhr | geändert: 27.04.2017, 12:42 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball