Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Selbstständig in Bus und Bahn

Evangelische Behindertenhilfe zeichnete Move-Projekt des Freundeskreises aus

Es hört sich verblüffend einfach an, ist aber außergewöhnlich und bringt den Betroffenen viel: Ehrenamtliche helfen Menschen mit Behinderungen, selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln klarzukommen. Für diese Idee erhielt der Freundeskreis Mensch einen Preis der Evangelischen Behindertenhilfe.

11.10.2014
  • Renate Angstmann-Koch

Tübingen/ Berlin. Fünf von 53 eingereichten Projekten wurden als Gewinner nach Berlin eingeladen. Sieger des mit 10 000 Euro dotierten Wettbewerbs wurde das Projekt Move des Gomaringer Freundeskreises Mensch, das seine Anlaufstelle in Tübingen hat.Move steht für „Mobilität verbindet“. Denn nicht mobil zu sein, gehört zu den größten Hindernissen der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesel...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball