Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ex-Tigers-Kapitän wieder in Deutschland
Spielt künftig wieder in Deutschland: Ex-Tiger Josh Young. Archivbild: Ulmer
Josh Young

Ex-Tigers-Kapitän wieder in Deutschland

Josh Young kehrt nach seiner Knieverletzung zurück: Der ehemalige Kapitän der Walter Tigers hat beim Zweitligisten Nürnberg bis Saisonende unterschrieben.

21.12.2016
  • ST

Von 2011 bis 2014 spielte Josh Young bei den Tübinger Tigers, war in den Zeiten des Abstiegskampfes unter Trainer Igor Perovic sogar der Kapitän und Publikumsliebling. Zur Saison 2014/15 heuerte der Spielmacher aus Oklahoma in Nürnberg an – dorthin kehrt er nun auch wieder zurück. „Jedoch müssen wir Josh Zeit geben nach seinem langen Ausfall wieder zu alter Form zu finden“, sagt Nürnbergs Trainer Ralph Junge in einer Pressemitteilung. Young hatte sich in der Vorsaison in Diensten des Bundesliga-Aufsteigers Vechta schwer am Knie verletzt und ist mehr als ein Jahr ausgefallen.

Der 28-Jährige trainiert bereits mit der Mannschaft und soll helfen, das Team vom zwölften Platz nach oben zu hieven. Mit Young erreichte Nürnberg 2015 das Playoff-Halbfinale und war nur einen Schritt vom Aufstieg entfernt. Der Ex-Tiger steuerte in der damaligen Saison 13,8 Punkte, 3,4 Assists und 3,2 Rebounds bei. Gemeinsam mit Braydon Hobbs (jetzt in Ulm) bildete er eines der besten Backcourt-Duos der zweiten Liga. Daran soll Young jetzt anknüpfen: „Josh wird uns mehr Variabilität und Tiefe auf den Guardpositionen geben“, sagt Trainer Junge.

Der Spielmacher ist in Nürnberg nun auch Teamkollege des Tübingers Robert Zinn. Sein Comeback wird Young vermutlich schon am 30. Dezember bei den Hamburg Towers geben, eine Woche später spielt Nürnberg in Hanau, wo mit Julian Albus und Ruben Spoden zwei ehemalige Tübinger Mitspieler aktiv sind. „Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein und bin bereit, dem Team so gut ich kann zu helfen“, sagt Young.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.12.2016, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball