Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Ex-Zentralbankchef Trichet spricht über Geldpolitik

Am heutigen Montag spricht der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, um 18 Uhr im Festsaal der Universität (Neue Aula, Geschwister-Scholl-Platz). Thema seines englischsprachigen öffentlichen Vortrags sind „unkonventionelle Maßnahmen der Geldpolitik“ und „europäische Wirtschaftspolitik“.

29.10.2012

Trichet, der von 2003 bis vor einem Jahr der Europäischen Zentralbank in Frankfurt vorstand, war zuvor als Präsident der französischen Zentralbank maßgeblich an der Einführung des Euro beteiligt. Heute ist er Vorsitzender der Brüsseler Denkfabrik „Bruegel“.

Sein Vortrag an der Uni Tübingen wird von der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung mitorganisiert. Die anschließende Diskussion wird moderiert vom Horber FDP-Europaabgeordneten Michael Theurer, der im Parlament Vorsitzender des Ausschusses für Haushaltskontrolle ist.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
29. Oktober 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen