Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Feuerwehr

Explodierende Gasflasche, giftige Dämpfe

Eingeschlossen im verqualmten Schützenhaus und in der Textilveredelungsfirma Keller. In Ofterdingen und Öschingen fanden am Samstag Jahreshauptübungen statt.

17.10.2016
  • Susanne Mutschler

Die laute Detonation im Ofterdinger Schützenhaus ließ die Kleinkinder unter den Zuschauern vor Schreck in Weinen ausbrechen. Drinnen war die Auffüllflasche für die Luftgewehre explodiert. So wollte es das Szenario der Ofterdinger Feuerwehrhauptübung, das sich die Führungskräfte Kurt Alexander, Matthias Gäbele und Roman Werz ausgedacht hatten.Nach einer Verpuffung geriet die Holzvertäfelung des Sa...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball