Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Viele Schreie um sich gehört

Extremsport: Friederike Feil gewinnt „StrongmanRun“/Nun wartet die Weltmeisterschaft in Amerika

Die schnellste Extremläuferin Deutschlands kommt wieder einmal aus Tübingen: Friederike Feil hat am Samstag in Sachsen-Anhalt den zweiten „StrongmanRun“ 2014 über 23 Kilometer gewonnen – und Vater Wolfgang Feil (55) bei seiner Premiere um zehn Minuten distanziert.

02.09.2014
  • Ibrahim Naber

Ferropolis. Friederike Feil steht wieder ganz oben. In 1:46:45 Stunden hat die Ernährungswissenschaftlerin beim zweiten Strongman 2014 die Wertung der Frauen dominiert. Sechs Minuten fehlten der zweitschnellsten Läuferin auf Feil. Ausgerechnet bei der ersten Strongman-Ausgabe am Nürburgring hatte die 28-Jährige vor vier Monaten mit Platz zwei die erste Niederlage seit langer Zeit kassiert. „Diese...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball