Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
FC Ingolstadt verleiht Verteidiger Wahl nach Heidenheim
Hauke Wahl ist zu sehen. Foto: Sven Hoppe/Archiv dpa
Ingolstadt

FC Ingolstadt verleiht Verteidiger Wahl nach Heidenheim

Der FC Ingolstadt verleiht Abwehrspieler Hauke Wahl bis zum Saisonende an den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

30.12.2016
  • dpa

Ingolstadt. Dies teilte der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist am Freitag mit. Die Schanzer hatten Wahl erst im Sommer vom Zweitliga-Absteiger SC Paderborn geholt und mit einem Vertrag bis Sommer 2019 ausgestattet. Der 22-Jährige konnte sich bei den Ingolstädtern aber nicht durchsetzen und blieb ohne Einsatz in der Bundesliga.

«Hauke hat beim 1. FC Heidenheim die Möglichkeit, Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln. Das wird ihm gut tun, und wir freuen uns darauf, ihn im Sommer dann wieder umso stärker in unseren Reihen begrüßen zu dürfen», erklärte FCI-Sportdirektor Thomas Linke, der einen neuen Innenverteidiger holen will.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

30.12.2016, 17:01 Uhr | geändert: 30.12.2016, 16:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball