Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bundestagswahl

FDP muss noch einmal nominieren

Formale Fehler machen eine erneute Abstimmung über den Bundestagskandidaten notwendig.

25.01.2017
  • dem

Der Kreisverband der FDP muss seine Nominierung für die Bundestagswahl im September wiederholen: Wegen formaler Fehler gilt das Votum von Mitte September 2016, bei dem Pascal Kober in Münsingen mit 68 Stimmen gegen die FDP-Stadträtin Regine Vohrer (30 Stimmen) gewonnen hatte, nicht. „Einige Dinge sind nicht gut gelaufen, das muss korrigiert werden“, sagt die Kreisvorsitzende Wibke Steinhilber.So ...

75% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball